Innovation in der Idylle

Innovation in der Idylle

November 2018

Probieren geht über Studieren: Bei der Firma Göweil in Österreich ist das keine Binsenweisheit. Unermüdlich tüfteln Maschinenschlosser an neuen Fertigungstechnologien für ihre innovativen Landmaschinen. Die Mobile Bending Cell schafft dabei ganz neue Möglichkeiten der Automatisierung.

Die Brüder Herbert und Franz Göweil haben die Landwirtschaft weltweit revolutioniert. 1997 entwickelten die beiden Tüftler eine Maschine, die Silageballen nicht nur pressen, sondern auch gleich in Folie einwickeln kann. «Unsere eigene Erfindung – das war schon ein Highlight damals», sagt Franz Göweil rückblickend. Die Brüder haben ihr System patentieren lassen, mittlerweile ist es weltweit zum Standard geworden.

«Wir haben die Landwirtschaft einfach im Blut», bringt es Günther Fleischanderl auf den Punkt. Der 27-Jährige ist stellvertretender Abteilungsleiter der Göweil-Schlosserei und selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen. Heute ist er Nebenerwerbslandwirt und führt neben seinem Job bei Göweil seinen eigenen Hof, wie er beim Gang über das drei Hektar grosse Firmengelände erzählt. Die Produktionshallen der Firma Göweil stehen direkt am Waldrand zwischen Ackerwildkräutern und den letzten Häusern des Ortes Kirchschlag. 

Schöpfen das volle Potenzial aus der Mobile Bending Cell: Günther Fleischanderl (rechts) und Thomas Höller (links)
Schöpfen das volle Potenzial aus der Mobile Bending Cell: Günther Fleischanderl (rechts) und Thomas Höller (links)

So kompakt wie ein Kaffeeautomat

Das Grundstück für den zweiten Produktionsstandort wird schon vermessen, die Planungen für das neue Werk laufen auf Hochtouren. Für das Unternehmen ist das auch die Chance, routinierte Arbeitsabläufe zu überdenken. «Wir hinterfragen jeden Arbeitsschritt: Wie können wir effizienter arbeiten? Was kann automatisiert werden?», sagt Fleischanderl. Er selbst kennt die Bedürfnisse der Landwirte aus eigener Erfahrung bestens. Für die Produktion der Landmaschinen benötigt Göweil unzählige, unterschiedlich gebogene Bleche. Ein entscheidender Schritt war deshalb die Automatisierung der Produktion.

«Uns war klar: Wir brauchen eine kleine Abkantpresse, denn für eine grosse haben wir gar keinen Platz», sagt Franz Göweil. «So kompakt wie ein Kaffeeautomat, haben wir gesagt», ergänzt er lachend. Die Wahl fiel auf die Mobile Bending Cell, welche die Abkantpresse Xpert 40 und einen Bending Robot vereint. «Nur bei Bystronic haben wir eine so platzsparende, mobile und automatisierte Abkantpresse gefunden.»

Göweil revolutioniert die Landwirtschaft mit Wickelmaschinen für Rundballen.
Göweil revolutioniert die Landwirtschaft mit Wickelmaschinen für Rundballen.

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite der Bystronic Gruppe werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, damit Sie alle Funktionen der Webseite nutzen können. Detaillierte Informationen über die Art, den Einsatz bzw. den Zweck sowie über das jeweilige Ablaufdatum der Cookies erhalten Sie durch einen Klick auf „Weitere Informationen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Warum?
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.